Wie lange dauert der erste Nonstop-Soloflug über den Atlantik?

Wie lange dauert der erste Nonstop-Soloflug über den Atlantik?

Charles Lindbergh gelang vom 20. bis 21. Mai 1927 die Atlantiküberquerung von New York nach Paris (im Flugzeug Spirit of St. Louis), der als erster Nonstop-Soloflug über den Atlantik angesehen wird.
Am 20. Mai 1927 um 7:54 Uhr startete Lindbergh vom Roosevelt Field in New York zu seinem Alleinflug, dessen Strecke 5.808,5 km betrug. Nach 33,5 Stunden landete er dann doch auf dem Flughafen Le Bourget in Paris unter dem Jubel der begeisterten Franzosen und gewann damit das Preisgeld von 25.000 US-Dollar für den ersten Nonstopflug zwischen New York und Paris.