Welche Wolkenart hat die größte vertikale Ausdehnung?

Welche Wolkenart hat die größte vertikale Ausdehnung?

In Mitteleuropa kann man sich die Wolkenart als Zylinder mit 10 km Durchmesser vorstellen, der sich von der etwa 500 m hohen Wolkenbasis bis etwa 11 km Höhe erstreckt. In den Tropen liegt die Gipfelhöhe bei etwa 13 km. Da im Inneren extreme Turbulenzen auftreten, werden sie immer umflogen bzw. überflogen. Sobald die Blitze im Inneren toben, kann die Wolke auch bei schlechten Sichtverhältnissen einfach lokalisiert werden, denn der Radiokompass, der auf Frequenzen im Langwellenbereich eingestellt ist, zeigt stets zum Zentrum der Gewitteraktivität. wikipedia

Aus welcher Art von Wolke kann es donnern?