In welchem Jahr fand die Seeschlacht von Abukir statt?

In welchem Jahr fand die Seeschlacht von Abukir statt?

Die Seeschlacht bei Abukir war eine der entscheidenden Schlachten während der Koalitionskriege, also zwischen Frankreich und seinen europäischen Machtrivalen. Frankreich stand vor dem Ruin und brauchte dringend Geld. 9 Jahre Revolution und Krieg hatten das Land zu Grunde gerichtet. Nun ruht alle Hoffnungen auf Napoleon. Das Unternehmen Ägypten verspricht neuen Reichtum und neuen Ruhm.
Die Seeschlacht bei Abukir fand vor der Küste von Abukir, einer ägyptischen Hafenstadt etwa 15 Kilometer nordöstlich von Alexandria, statt und es kommt anders, als von Napoleon erhofft. Eine britische Kriegsflotte unter dem Kommando von Admiral Nelson besiegte die französische Mittelmeerflotte. Damit sicherten die Briten ihre Seeherrschaft im Mittelmeer.

Wen bringt man mit der Herrschaft der hundert Tage in Verbindung?