Alle Handlungen und Entscheidungen die man in seinem Leben trifft bestimmen wie man im Hinduismus wiedergeboren wird. Wie heißt dieses Prinzip?

Alle Handlungen und Entscheidungen die man in seinem Leben trifft bestimmen wie man im Hinduismus wiedergeboren wird. Wie heißt dieses Prinzip?

In den indischen Religionen ist die Lehre des Karma eng mit dem Glauben an Samsara, den Kreislauf der Wiedergeburten, verbunden und damit an die Gültigkeit des Ursache-Wirkungs-Prinzips auf geistiger Ebene auch über mehrere Lebensspannen hinweg. Im Hinduismus, Buddhismus und Jainismus bezeichnet der Begriff die Folge jeder Tat, die Wirkungen von Handlungen und Gedanken in jeder Hinsicht, insbesondere die Rückwirkungen auf den Akteur selbst. wikipedia

Was wird nach Buddha wiedergeboren?