2010 fand beim Grand Slam Turnier von Wimbledon das längste Tennismatch der Geschichte statt.

2010 fand beim Grand Slam Turnier von Wimbledon das längste Tennismatch der Geschichte statt. Wie lange dauerte die reine Spielzeit?

John Isner gegen Nicolas Mahut war eine Erstrundenbegegnung beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon im Jahr 2010. Das Match begann am 22. Juni und zog sich über drei Tage hin. Mit einer Länge von insgesamt 11 Stunden und 5 Minuten reiner Spielzeit ist es die mit großem Abstand längste Begegnung der Tennis-Geschichte. Das Endergebnis lautete 6:4, 3:6, 6:7 (7:9), 7:6 (7:3) und 70:68 für Isner. wikipedia

Welcher Tennisspieler war die meisten Wochen hintereinander Nummer eins auf der Weltrangliste?