Woran starb Albrecht Dürer nach seiner Reise in die Niederlande?

Seit seinem Aufenthalt in den Niederlanden Ende 1520 hatte er gesundheitliche Probleme, die auf eine mögliche Erkrankung hinwiesen. Dürer hatte eine undatierte Zeichnung von sich selbst angefertigt, auf der im Bereich der Milz die Region markiert war, in der er Schmerzen hatte. Dies wird von kunstgeschichtlicher Seite her jedoch bezweifelt, vor allem aber ist der Krankheitsverlauf nicht vereinbar mit der Diagnose einer Malaria.

 

weitere Fragen zu diesem Thema