Womit verbindet man in der katholischen Theologie den Ausdruck Limbus?

Womit verbindet man in der katholischen Theologie den Ausdruck Limbus?

Limbus (lat. Rand, Saum) bezeichnet in der katholischen Theologie Orte am Rand der Hölle, auch Vorhölle genannt, an dem sich Seelen aufhalten, die ohne eigenes Verschulden vom Himmel ausgeschlossen sind.

 

 Welchen Teil des Auges bezeichnet man als Limbus?