Wie starben die drei schwedischen Forscher in Andrées Polarexpedition von 1897?

Wie starben die drei schwedischen Forscher in Andrées Polarexpedition von 1897?

Salomon August Andrées Expedition mit einem Gasballon zum Nordpol startete am 11. Juli 1897 und endete im Oktober desselben Jahres mit dem Tod der drei Teilnehmer: Salomon August Andrée, dem Ingenieur Knut Frænkel und dem Fotografen Nils Strindberg. Das letzte Lager der Männer wurde erst 33 Jahre später entdeckt. wikipedia