Wie nennt man die Lehre von Kleinstlebewesen?

Wie nennt man die Lehre von Kleinstlebewesen?

Die Wissenschaft und Lehre von den Mikroorganismen, also Lebewesen, die als Individuen nicht mit bloßem Auge erkannt werden können, betreffen Bakterien, Pilze, Protozoen, ein- und wenigzellige Algen (Mikroalgen) und Viren. Die Mikrobiologie ist ein Teilgebiet der Biologie und der Medizin. wikipedia