Wie nennt man beim Tauchen das absichtliche Verweilen in einer bestimmten Wassertiefe, um gebundene Gase im Körper abzuatmen?

Wie nennt man beim Tauchen das absichtliche Verweilen in einer bestimmten Wassertiefe, um gebundene Gase im Körper abzuatmen?

Dieser ist nötig, da insbesondere bei tiefen Tauchgängen Gase im Körpergewebe gelöst und beim Auftauchen wieder ins Blut abgegeben werden.

 

weitere Fragen zu diesem Thema