Wie heißen die ungesunden Fettsäuren, die industriell durch unvollständige Härtung von Pflanzenölen produziert werden?

Wie heißen die ungesunden Fettsäuren, die industriell durch unvollständige Härtung von Pflanzenölen produziert werden?

Hierbei handelt es sich um ungesättigte Fettsäuren mit mindestens einer trans-konfigurierten Doppelbindung zwischen zwei Kohlenstoffatomen. In der menschlichen Ernährung sind sie besonders bei industriell produzierter Nahrung zu finden, wo sie durch Umlagerung der cis-Doppelbindungen in die trans-Konfiguration als Nebenprodukte bei der unvollständigen Härtung von Pflanzenöl entstehen. Der Verzehr von Glycerin-Estern der trans-Fettsäuren erhöht den Gehalt von LDL-Cholesterin im Blut. Sie werden als Mitverursacher von koronaren Herzkrankheiten angesehen. wikipedia

 

weitere Fragen zu diesem Thema