Wer verurteilte Jesus zum Tode?

Nachdem der Hohe Rat das Todesurteil gegen Jesus aufgrund der römischen Besatzung nicht vollstrecken konnte, wurde dieser zum römischen Statthalter Pontius Pilatus gebracht, der das Urteil bestätigte. Angeblich hatte die aufgebrachte Menge die Möglichkeit, Jesus gegen Barabbas, einen verurteilten Kriminellen, einzutauschen, doch dies geschah nicht und Pontius Pilatus verurteilte Jesus zum Tode.

 

weitere Fragen zu diesem Thema