Welcher Rennfahrer wurde posthum Formel-1-Weltmeister?

Welcher Rennfahrer wurde posthum Formel-1-Weltmeister?

Er verunglückte 1970 beim Training zum Großen Preis von Italien in Monza tödlich. Sein Punktevorsprung in dieser Saison genügte, um als bis heute einziger Fahrer postum Formel 1 Weltmeister zu werden.

 

 

weitere Fragen zu diesem Thema