Welchen US-Präsidenten verbindet man mit dem sogenannten Fail Deal Programm?

Welchen US-Präsidenten verbindet man mit dem sogenannten Fail Deal Programm?

Der Fair Deal war eine ehrgeizige Reihe von Vorschlägen, die US-Präsident Harry S. Truman in seiner Rede zur Lage der Nation im Januar 1949 vor den Kongress brachte. Seine Vorhaben, die unter anderem eine Ausweitung des Sozialstaates vorsahen, wurden aber wegen des Widerstands von konservativen Kräften im Kongress nur bedingt umgesetzt. Wegweisend war jedoch sein Eintreten für die Rechte von Afroamerikanern, indem er 1948 mit dem Abbau der Rassentrennung in den Streitkräften begann.

 

weitere Fragen zu diesem Thema