In welchem Jahr trat Fidel Castro zurück?

In welchem Jahr trat Fidel Castro zurück?

Fidel Castro war ein kubanischer Revolutionär und Politiker. Er war Regierungschef, Staatspräsident und Vorsitzender der Kommunistischen Partei Kubas. Als Staats- und Regierungschef Kubas prägte er 49 Jahre lang die Entwicklung seines Landes. Am 16. Februar 1959 übernahm er das Amt des Ministerpräsidenten. Am 1. August 2006 gab Fidel Castro wegen einer schweren Erkrankung alle seine Funktionen und Ämter an seinen jüngeren Bruder Raúl ab. Am 19. Februar 2008 verkündete er seinen endgültigen Verzicht auf eine erneute Kandidatur als Staatspräsident.

 

weitere Fragen zu diesem Thema