Wissenschaft

Wie nennt man den Aggregatzustand unterschiedlicher Teilchen, bei dem sich die meisten Teilchen im selben quantenmechanischen Zustand befinden?

Wie nennt man den Aggregatzustand unterschiedlicher Teilchen, bei dem sich die meisten Teilchen im selben quantenmechanischen Zustand befinden?

Genannt nach Satyendranath Bose und Albert Einstein ist es ein extremer Aggregatzustand eines Systems ununterscheidbarer Teilchen, in dem sich der überwiegende Anteil der Teilchen im selben quantenmechanischen Zustand befindet. Das ist nur möglich, wenn die Teilchen Bosonen sind und somit der Bose-Einstein-Statistik unterliegen. wikipedia

 

Was entwickelte der Chemiker Adolf von Baeyer?

Was entwickelte der Chemiker Adolf von Baeyer?

Adolf von Baeyer war ein deutscher Chemiker und entwickelte die erste Indigosynthese; er synthetisierte das Phenolphthalein, das Fluorescein und war Wegbereiter für die Alizarin-Synthese. 1905 erhielt er den Nobelpreis für Chemie für seine Verdienste um „die Entwicklung der organischen Chemie und der chemischen Industrie durch seine Arbeiten über die organischen Farbstoffe und die hydroaromatischen Verbindungen“. wikipedia

Wann erhielt Adolf von Baeyer den Nobelpreis für Chemie?

 

Welches Element wurde zunächst auf der Sonne entdeckt und erst später auf der Erde nachgewiesen?

Welches Element wurde zunächst auf der Sonne entdeckt und erst später auf der Erde nachgewiesen?

Hinweise auf das Element erhielt man zum ersten Mal aufgrund einer hellen gelben Spektrallinie bei einer Wellenlänge von 587,49 Nanometern im Spektrum der Chromosphäre der Sonne. Diese Beobachtung machte der französische Astronom Jules Janssen in Indien während der totalen Sonnenfinsternis vom 18. August 1868. wikipedia

 

Welcher Planet befindet sich zwischen der Erde und Merkur?

Welcher Planet befindet sich zwischen der Erde und Merkur?

Planeten im Vergleich

 

Wie lange braucht die Erde für eine Umdrehung um sich selbst, …

Wie lange braucht die Erde für eine Umdrehung um sich selbst, bei einem als ruhend angenommenen kosmischen Hinterrund?

 

Der Markenname Persil ist ein Silbenwort aus welchen beiden Hauptbestandteilen?

Der Markenname Persil ist ein Silbenwort aus welchen beiden Hauptbestandteilen dieses Waschmittels?

Persil ist eine Marke für ein Waschmittel des Henkel-Konzerns. Der Begriff ist ein Silbenwort aus den ursprünglichen Hauptbestandteilen des Waschmittels Perborat (Natriumperborat, als Bleichmittel) und Silikat (Natriumsilikat, als Schmutzlöser). wikipedia

In welchem Jahr brachte Henkel das Waschmittel Persil auf den Markt?

 

Wobei wurden die chemischen Elemente Einsteinium und Fermium entdeckt?

Wobei wurden die chemischen Elemente Einsteinium und Fermium entdeckt?

Die chemischen Elemente Einsteinium und Fermium wurden nach dem Test der ersten amerikanischen Wasserstoffbombe, Ivy Mike, am 1. November 1952 auf dem Eniwetok-Atoll entdeckt. Erste Proben erhielt man auf Filterpapieren, die man beim Durchfliegen durch die Explosionswolke mitführte. Größere Mengen isolierte man später aus Korallen. Aus Gründen der militärischen Geheimhaltung wurden die Ergebnisse zunächst nicht publiziert.

 

Welcher Buchstabe bezeichnet die universelle Gaskonstante?

Welcher Buchstabe bezeichnet die universelle Gaskonstante?

Die universelle Gaskonstante ist der Unterschied der Wärmekapazität eines idealen Gases zwischen isobarer und isochorer  Zustandsänderung, bezogen auf die Stoffmenge Mol.

 

In welcher Einheit wird die Stoffmenge angegeben?

In welcher Einheit wird die Stoffmenge angegeben?

Die Stoffmenge n ist eine Basisgröße im Internationalen Einheitensystem (SI) und gibt indirekt die Teilchenzahl einer Stoffportion an. Teilchen können hier Atome, Ionen, Moleküle, Formeleinheiten oder auch Elektronen sein. Formelzeichen und Teilchenart X werden zusammen als nX oder n(X) angegeben. Die Maßeinheit der Stoffmenge ist das Mol. wikipedia

SI-System der physikalischen Basiseinheiten

 

Welche geometrische Figur kennzeichnet die Form aller Schneeflocken?

Welche geometrische Figur kennzeichnet die Form aller Schneeflocken?