Körper und Geist

Was ist der natürliche Lebensraum des E. coli-Bakteriums?

Was ist der natürliche Lebensraum des E. coli-Bakteriums?

Escherichia coli – abgekürzt E. coli – ist ein gramnegatives, säurebildendes und peritrich begeißeltes Bakterium, das im menschlichen und tierischen Darm vorkommt. Unter Anderem auf Grund dessen gilt es auch als Fäkalindikator. E. coli und andere fakultativ anaerobe Organismen machen 0,1 Prozent der Darmflora aus. wikipedia
E. coli-Bakterium

Welche Art von Skelett haben Menschen?

Welche Art von Skelett haben Menschen?

Hiermit bezeichnet man in der Biologie eine mechanische Stützstruktur, die nicht Teil der äußeren Hülle des Organismus ist. Es ist eines der auffälligsten gemeinsamen Merkmale der Wirbeltiere, wie auch bei Menschen.
Ein Endoskelett besteht aus festen Elementen, die über Muskeln gegeneinander bewegt werden können. Weitere wichtige Bausteine der Endoskelette von Wirbeltieren sind die Knorpel, die meist keine mineralische Substanz enthalten. Bei den Knorpelfischen ist das gesamte Endo-Skelett aus Knorpel aufgebaut, der durch Einlagerung von Kalziumkarbonat verfestigt sein kann. wikipedia Skelett Menschen

 

Welches sind die Ebenen im Kommunikationsquadrat des Psychologen Friedemann Schulz von Thun?

Welches sind die Ebenen im Kommunikationsquadrat des Psychologen Friedemann Schulz von Thun?

Das Vier-Seiten-Modell oder Kommunikationsquadrat von Friedemann Schulz von Thun ist ein Modell der Kommunikationspsychologie, mit dem eine Nachricht unter vier Aspekten oder Ebenen beschrieben wird: Sachinhalt, Selbstkundgabe, Beziehung und Appell. Diese Ebenen werden auch als „vier Seiten einer Nachricht“ bezeichnet. Das Modell dient zur Beschreibung von Kommunikation, die durch Missverständnisse gestört ist. wikipedia

Was ist keine Ebene im Kommunikationsquadrat des Psychologen Friedemann Schulz von Thun?

Welches Organ wird von der Krankheit Makuladegeneration betroffen?

Welches Organ wird von der Krankheit Makuladegeneration betroffen?

Unter dem Begriff Makuladegeneration wird eine Gruppe von Erkrankungen der Netzhaut des Auges zusammengefasst, die die Macula lutea (Gelber Fleck) betreffen. Bestandteil dieses Areals ist der „Punkt des schärfsten Sehens“, dessen unterschiedliche Zellen einem allmählichen Funktionsverlust erliegen, was mit dem Nachlassen der zentralen Sehschärfe  in vielen Fällen zu hochgradiger Sehbehinderung und Blindheit führen kann. wikipedia

 

Wo befindet sich der Musculus biceps femoris?

Wo befindet sich der Musculus biceps femoris?

Der Musculus biceps femoris wird auf Deutsch als Schenkelbeuger oder Beinbeuger bezeichnet und ist ein zweiköpfiger Muskel des Oberschenkels.

 

Was versteht man in der Medizin unter einer Gastroskopie?

Was versteht man in der Medizin unter einer Gastroskopie?

Die Gastroskopie wird umgangssprachlich Magenspiegelung genannt und ist eine medizinische Untersuchungsmethode des oberen Teils des Verdauungstrakts. Sie wurde von dem Chirurgen Johann Freiherr von Mikulicz-Radecki im Jahr 1881 begründet.
Mithilfe der Gastroskopie ist es möglich, das Innere der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms anzusehen. Für die Untersuchung verwendet man ein spezielles Endoskop, das Gastroskop, durch dessen beweglichen Schlauch der Arzt mithilfe einer Glasfaseroptik hindurchsehen kann. wikipedia

 

Worunter leiden Menschen mit einer Hyperakusis?

Worunter leiden Menschen mit einer Hyperakusis?

Unter Hyperakusis versteht man eine krankhafte Überempfindlichkeit gegenüber Schall, der normalerweise noch nicht als unangenehm laut empfunden wird. Hyperakusis kann auftreten als Symptom einer anderen Erkrankung. Regelmäßig findet man eine solche Intoleranz gegenüber lautem Schall bei Schwerhörigen mit einer Haarzellschädigung im Innenohr. Solcherart Schwerhörige können zwar leiseren Schall nicht hören, nach Überschreiten der Hörschwelle nimmt jedoch die Lautheitsempfindung mit dem Schallpegel viel rascher zu als beim Normalhörigen, sodass bei höheren Pegeln der Schall unangenehm oder gar unerträglich laut empfunden wird. wikipedia

 

Wie viele Sinnesorgane hat der Mensch, die bereits von Aristoteles beschrieben wurden?

Wie viele Sinnesorgane hat der Mensch, die bereits von Aristoteles beschrieben wurden?

Als Sinn wird die physiologische Wahrnehmung der Umwelt mit Hilfe der Sinnesorgane bezeichnet. Der Mensch hat fünf Sinnesorgane, die bereits von Aristoteles beschrieben wurden.

  1. Sehen (Augen)
  2. Hören (Ohren)
  3. Riechen (Nase)
  4. Schmecken (Zunge)
  5. Tasten (Haut)

 

Was ist Achromasie?

Was ist Achromasie?

Achromasie ist eine seltene Farbsinnstörung, bei der keine Farben, sondern nur Kontraste (hell-dunkel) wahrgenommen werden können. Bei der angeborenen Achromatopsie ist die Störung des Sehens in der Netzhaut, mithin im Auge, lokalisiert, bei der  erworbenen Achromatopsie liegt eine neurologische Störung der Farbwahrnehmung vor. wikipedia

 

Wo befindet sich der sogenannte Karpaltunnel?

Wo befindet sich der sogenannte Karpaltunnel?

Der Karpaltunnel ist ein Nerven-Muskeldurchgang an der handflächenseitigen Seite des Unterarms auf Höhe des Handgelenks. Er stellt einen durch Knochen und Bindegewebe gebildeten Tunnel dar.